Suche
  • gerovalid - gesund lebenslang lernen
  • info@gerovalid.de
Suche Menü

100 Stunden – Führungskräfte-Entwicklungs-Programm (FEP)

Sandy-Neumann-Gerovalid-Moderation-Vorträge

Sie sind der Meinung, dass Führung, wie sie gestern mal war, ausgedient hat?

Sie wollen ein attraktives und zukunftsfähiges Unternehmen und wissen genau, dass der Schlüssel zum Erfolg in Ihren MitarbeiterInnen liegt und wie diese geführt und geleitet werden?

Sie sind bereit, in die persönliche und fachliche Weiterentwicklung Ihres Führungsnachwuchses zu investieren?

Das 100-Stunden-Führungskräfte-Entwicklungs-Programm FEP ist ein Training für Nachwuchsführungskräfte. Das FEP wurde auf Basis der Ergebnisse einer empirischen Erhebung von MitarbeiterInnen und Personalverantwortlichen durch Sandy Neumann und Dipl.-Ing. Steffen Neumann als 100 Stunden Programm konzipiert, um aus lerntheoretischer, methodisch-didkatischer und gruppendynamischer Sicht, eine optimale Passung zwischen Trainingsumfang und den zeitlichen Ressourcen in Unternehmen zu gewährleisten. Das Programm orientiert sich methodisch an der Themenzentrierten Interaktion nach Ruth Cohn (TZI) und dem erwachsenenorientierten Lernen. Es wurde bisher, nachweislich auch betriebswirtschaftlich, erfolgreich in Unternehmen durchgeführt und hinlänglich evaluiert.

Das Programm folgt einem festgelegten Ablauf, der um die Notwendigkeiten und Anforderungen der jeweiligen Branche oder des Unternehmens erweitert und angepasst wird.

Methoden:

persönliche Entwicklungsaufgabe als Referenzrahmen, um die eigene Entwicklung und Reflexion zu unterstützen

Brainstorming, um den Einstieg in Themen zu erleichtern und Wissen zu erarbeiten

Diskussion, um sich kontrovers mit den Meinungen anderer auseinander zu setzen

Case studies, um anhand berufsspezifischer Fälle, Probleme zu analysieren und Lösungen zu entwickeln

Gruppenarbeit aktiviert den Erfahrungsspeicher der Teilnehmenden und ermöglicht, Verständnislücken zu schließen

Präsentation fördert die Fähigkeit, Ergebnisse kurz und prägnant einer Zuhörerschaft vorzustellen

Rollenspiele fördern das Einüben und Erweitern beruflichen und sozialen Handelns in realitätsnaher Weise

Videofeedback dient der detaillierten Auswertung und Rückmeldung der simulierten Berufs- und Alltagssituationen

Phasen und Inhalte:

Phase I „Erfahren und Lernen“ vermittelt grundlegende Inhalte von Führungsaufgaben. Die TeilnehmerInnen erlernen selbst Strategien und Methoden der Kommunikation und Gesprächsführung, des Konfliktmanagements und der effektiven Planung und Organisation von Zeit. Sie werden vertraut mit Phänomenen der sozialen Wahrnehmung, Rollenidentifikation und Interventionsmethoden. Im Fokus steht das eigene Erlernen und die Selbsterfahrung. (1 Modul Einführung und Planung + 12 Module)

Phase II „Anwenden und Evaluieren“ beinhaltet das Trainieren und Bewerten der in Phase I vermittelten Strategien und Methoden. Im Fokus stehen deren sichere Anwendung und der Transfer in die Praxis als Führungskraft. (8 Module+ 1 Modul Trainingsevaluation und Feedback)

Dauer:

  • 1 Modul „Planung und Einführung“ in das 100-Stunden-Führungskräfte-Entwicklungs-Programm FEP = 1 Termin à 1 Tag
  • 12 Module „Erfahren und Lernen“ =  5 Termine à 2 Tage
  • 8 Module „Anwenden und Evaluieren“=  2 Termine à 2 Tage
  • 1 Modul „Trainingsevaluation und Feedback“= 1 Termin à 1 Tag

Sie haben Fragen zu diesem Angebot und möchten weiterführende Informationen. Dann kontaktieren Sie mich gern.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Autor:

Sandy Neumann ist Arbeits-und Organisationspsychologin. Seit vielen Jahren befasst sie sich sowohl empirisch als auch praktisch mit Betrieblichem Gesundheitsmanagement, persönlichkeitsförderlicher Entwicklung von Führungskräften, Lebenslangem Lernen und demographischem Wandel.