Suche
  • gerovalid - gesund lebenslang lernen
  • info@gerovalid.de
Suche Menü

Arbeit neu denken – Arbeitswelten 2025

Sandy-Neumann-Gerovalid-Coaching

Wie werden wir in der Zukunft arbeiten wollen?

Wie werden sich Arbeitsumwelten in den nächsten Jahren verändern?

Welche Trends und Anforderungen werden uns beeinflussen und was bedeutet das für mich und mein Unternehmen?

Aktuelle Forschungsergebnisse zeigen deutlich, dass die Arbeitsumwelten häufig suboptimale Voraussetzungen für Kommunikation, Kollaboration, Wissenstransfer und Kreativität bieten. Besonders die Einrichtung von Büros entspricht nicht den Anforderungen und den Bedürfnissen unterschiedlicher Altersgruppen. Mobile und flexible Arbeitsmöglichkeiten führen zudem zu Flächenleerstand und Arbeitszeitmodelle zur Verringerung fester Arbeitsplätze.

Wie kann unter diesen Bedingungen gute Arbeit gelingen und wie kann die Wissensarbeit unterstützt und zugleich die Attraktivität des Arbeitgebers gefördert werden?

  • reine Flächenreduzierung aus kurzfristigen Kostengründen ist wenig zweckmäßig

Angebot: Auf Basis der aktuellen Datenlage und einem branchenrelevanten Vergleich wird für das Unternehmen des Kunden ein Trend Report erstellt.

Inhalt:

  • zusammengefasste Datenlage allgemein
  • Analyse des Unternehmens des Kunden und Abgleich mit branchenrelevanten Daten
  • Identifikation der Veränderungs-und Anpassungsnotwendigkeiten
  • Ableitung und Planung von Maßnahmen im Rahmen eines Change Prozesses
  • Begleitung in der Umsetzungsphase

Das Angebot kann in unterschiedlichem Umfang in Anspruch genommen werden. In der Regel erfolgt der Einstieg über einen Impuls-Vortrag mit anschließender Diskussion. Im Anschluss wird in einem Workshop gemeinsam an unternehmensrelevanten Themen gearbeitet.

Sie haben Fragen zu diesem Angebot und möchten weiterführende Informationen. Dann kontaktieren Sie mich gern.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Autor:

Sandy Neumann ist Arbeits-und Organisationspsychologin. Seit vielen Jahren befasst sie sich sowohl empirisch als auch praktisch mit Betrieblichem Gesundheitsmanagement, persönlichkeitsförderlicher Entwicklung von Führungskräften, Lebenslangem Lernen und demographischem Wandel.